Warenkorb Mein Warenkorb   |   AGB

Bücher

Mystische Theologie

Dionysius Areopagita


Mystische Theologie

Die geheimnisvolle Gestalt des Dionysius Areopagita, die lange Zeit für den biblischen Apostelschüler gehalten wurde, prägte mit seinen am Ausgang des 5. Jahrhunderts verfassten Schriften maßgeblich das christliche Denken, vor allem seine mystische Tradition.
Sein Werk über die „Himmlischen Hier­archien“ bildete die Grundlage der christlichen Engel-Lehre, seine „Mystische Theologie“ verband nicht nur die griechische, speziell die neuplatonische Philosophie mit der Lehre der Kirchenväter, sondern schuf ein eigenes, bis in die Gegenwart nachwirkendes Lehrsystem: Die Negative Theologie.
Indem Dionysius aufzeigte, was man über Gott „nicht wissen konnte“, steckte er einen Rahmen ab, den die christliche Mystik in den folgenden Jahrhunderten als weitgehend verbindlich anerkannte.
Ein Meisterwerk abendländischer Spiritualität, dessen Bedeutung man gar nicht hoch genug ansetzen kann!


ISBN: 978-3-86191-089-3
250 Seiten

Preis: 17,95 €


Zurück


Weitere Bücher

Früher wusste ich alles

Früher wusste ich alles

Edward Hoffman

zum Buch
Der Unsichtbare

Der Unsichtbare

Richard Elliott Friedman

zum Buch


 
© Crotona Verlag 2010
Der Crotona-Verlag widmet sich mit einem unabhängigen und engagierten Verlagsprogramm den Themen jüdischer und christlicher Mystik, Psychologie, weiblicher Spiritualität oder Neuem Denken.